Skip to main content

Sex Lexikon

Hier finden Sie das Escort Berlin Sex Lexikon mit allen Themenrelevanten Suchbegriffen zum Thema Sex, Erotik, Escort, Sexworker etc.

Hier erklären wir euch die wichtigsten Begriffe von A bis Z rund um die schönste Nebensache der Welt: SEX

In diesem Lexikon findest Du viele Begriffe rund um das Thema Sexualität erklärt. Vielleicht suchst Du etwas Bestimmtes oder hast einfach Lust darin herumzustöbern.

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Kuschelsex

Kuschelsex

Blümchensex, manchmal Gänseblümchensex, ist eine Bezeichnung aus der deutschen Alltagssprache für eine sanfte, auf Zärtlichkeit und Kuscheln ausgerichtete Sexualität, die sowohl Petting als auch Geschlechtsverkehr einschließen kann. Im Vordergrund steht dabei die Romantik, ohne besondere Experimente. Oft wird das auch als Kuschelsex bezeichnet. 

Manchmal wird Blümchensex abwertend verwendet, dazu finden sich beispielsweise in Kontaktanzeigen entsprechende Wendungen. Manche Menschen versuchen das Wort auch ausdrücklich als Schimpfwort zu benutzen. 

Gegenbegriffe zu Blümchensex sind etwa Sexspiele, Rollenspiele, Hardcore-Sex oder BDSM.

Autor - Escort-Berlin
Zugriffe - 63
Synonyme - Blümchensex,Gänseblümchensex
Kopfkino

Kopfkino - Wie weit entspricht das Liebesleben in der Fantasie dem in der Realität?


Das kann sehr ähnlich, aber auch sehr unterschiedlich sein. Es kommt darauf an, was man aus seinen Fantasien macht. Setzt man sie in die Realität um oder nicht? Es gibt Menschen, die eine Art Doppelleben führen. Sie leben in der Fantasie etwas und in der Realität etwas ganz anderes. Etwa eine Frau, die im Kopf ständig von einem Schauspieler fantasiert und gleichzeitig mit ihrem Ehemann Sex hat.

Autor - Escort-Berlin
Zugriffe - 69
Synonyme - Kopfkino,Kopf Kino,Headcinema
Koitus

Koitus 

Geschlechtsverkehr (auch Geschlechtsakt (von lateinisch actus, Antrieb, Bewegung‘),Koitus (von lateinisch coitus ‚Zusammengehen, Begattung‘), Kopulation (von lateinisch copulatio‚ Verknüpfung, Verbindung‘), Kohabitation (von lateinisch cohabitatio ‚Beisammenwohnen‘) oder Beischlaf) bezeichnet im traditionellen Verständnis die heterosexuelle Vereinigung zweier Sexualpartner, bei der der Mann den erigierten Penis in die Vagina der Frau einführt – den Vaginalverkehr.

Autor - Escort-Berlin
Zugriffe - 68
Synonyme - Geschlechtsakt,Sex,Geschlechtsverkehr
Knutschfleck

Knutschfleck

Ein Knutschfleck (auch hypobare Sugillation) ist eine durch Unterdruck hervorgerufene Hautblutung, die durch das meist zärtlich gemeinte Saugen oder Beißen an erogenen Körperstellen wie zum Beispiel dem Hals entsteht.

Knutschflecke sind insbesondere in den Jahren der ersten sexuellen Kontakte – je nach Träger und Urheber – häufig mit einem Halstuch oder durch Überschminken versteckte Peinlichkeiten oder offen zur Schau gestellte Trophäen.

Knutschflecke entstehen wie „blaue Flecke“ durch das Platzen kleiner Blutgefäße. Das Blut verteilt sich daraufhin im umliegenden Gewebe.

Knutschflecke halten sich meist nur etwa eine Woche, selten länger als vier Wochen. Sie durchlaufen wie sogenannte „blaue Flecke“ verschiedene Phasen: von Rot über Blau und Grün bis hin zu Gelb. Kühlung mit Eis (z. B. Kaltkompresse) oder dimetindenhaltigen Gels beschleunigt die Heilung.

Autor - Escort-Berlin
Zugriffe - 63
Synonyme - Liebesmal,Hämatom,blauer Fleck,Bluterguss
Knutschen

kommt noch

Autor - Escort-Berlin
Zugriffe - 75
Klyzomanie

Klyzomanie ist ein Begriff, der verwendet wird, um eine zwanghafte oder übermäßige Verwendung von Einläufen zu beschreiben. Ein Einlauf ist eine medizinische Behandlung, bei der Flüssigkeit in den Dickdarm eingeführt wird, um den Darm zu reinigen oder Stuhlgang zu fördern. Personen, die an Klyzomanie leiden, haben ein unkontrollierbares Verlangen nach Einläufen und führen diese möglicherweise viel häufiger durch als medizinisch notwendig oder angemessen ist.

Die Ursachen für Klyzomanie können vielfältig sein und reichen von psychologischen Faktoren wie Stress oder Angst bis hin zu einer tief verwurzelten Fixierung auf körperliche Reinheit oder Ordnung. Einige Personen entwickeln möglicherweise eine Klyzomanie als Bewältigungsmechanismus für emotionale Probleme oder als Ausdruck von Zwangsstörungen.

Die Folgen von Klyzomanie können sowohl körperlich als auch emotional belastend sein. Häufige oder übermäßige Einläufe können zu einer Störung der Darmflora führen und zu Problemen wie Dehydrierung, Elektrolytstörungen oder Schäden an den Darmwänden führen. Darüber hinaus können die sozialen und emotionalen Auswirkungen von Klyzomanie zu Isolation, Schamgefühlen und zwischenmenschlichen Schwierigkeiten führen.

Die Behandlung von Klyzomanie kann eine Kombination aus psychotherapeutischen Ansätzen, Verhaltensinterventionen und möglicherweise medikamentöser Behandlung umfassen. Der Schlüssel liegt oft darin, die zugrunde liegenden Ursachen der Störung zu identifizieren und gesunde Bewältigungsmechanismen zu entwickeln, um das Verlangen nach Einläufen zu kontrollieren und eine bessere Lebensqualität zu erreichen.

Autor - Escort-Berlin
Zugriffe - 107
Synonyme - Einlaufsucht, Einlaufzwang, Einlaufabhängigkeit, Klyzophilie, Einlaufverlangen
Klitoris

Klitoris

Die Klitoris (lateinisch clitoris, Genitiv: clitoridis; von altgriechisch κλειτορίς kleitorís, ‚kleiner Hügel‘), deutsch auch Kitzler, ist ein aus Schwellkörpergewebe gebildeter Teil des weiblichen Genitals.

Er besteht aus zwei Schenkeln (crus clitoridis), die sich zur Körpervorderseite hin vereinigen. Nur ein kleiner Teil des Kitzlers ist außen sichtbar. Diese von der Klitorisvorhaut (praeputium clitoridis) umschlossene Eichel der Klitoris (Glans clitoridis) ist der empfindlichste Teil dieses Organs.

Die gesamte Klitoris spielt für die sexuelle Erregung und den Orgasmus der Frau eine wichtige Rolle.

Autor - Escort-Berlin
Zugriffe - 64
Synonyme - Kitzler
Klistier

Klistier

Als Einlauf (Klistier, Klysma, Analspülung, Analdusche, Darmspülung) wird das Einleiten einer Flüssigkeit über den Anus in den Darm bezeichnet. Anwendung finden Einläufe gegen Verstopfung und zur Darmreinigung.

Autor - Escort-Berlin
Zugriffe - 67
Synonyme - Einlauf,Klysma,Analspülung,Analdusche,Darmspülung
Klismaphilie

Klismaphilie 

Klismaphilie (wörtlich „Liebe zu Einläufen“), alternative Schreibweise Klysmaphilie, ist die sexuelle Vorliebe für Einläufe. Klismaphile Personen werden durch das Erhalten oder Verabreichen von Einläufen sexuell erregt.

Autor - Escort-Berlin
Zugriffe - 66
Synonyme - Klismaphilie, Klysmaphilie
Kitzler

Kitzler

Die Klitoris (lateinisch clitoris, Genitiv: clitoridis; von altgriechisch κλειτορίς kleitorís, ‚kleiner Hügel‘), deutsch auch Kitzler, ist ein aus Schwellkörpergewebe gebildeter Teil des weiblichen Genitals.

Er besteht aus zwei Schenkeln (crus clitoridis), die sich zur Körpervorderseite hin vereinigen. Nur ein kleiner Teil des Kitzlers ist außen sichtbar. Diese von der Klitorisvorhaut (praeputium clitoridis) umschlossene Eichel der Klitoris (Glans clitoridis) ist der empfindlichste Teil dieses Organs.

Die gesamte Klitoris spielt für die sexuelle Erregung und den Orgasmus der Frau eine wichtige Rolle.

Autor - Escort-Berlin
Zugriffe - 69
Synonyme - Kitzler,Klitoris
Kiss and tell

'Kiss and Tell' ist ein Begriff aus dem Bereich der Erotik und bezieht sich auf die Handlung, intime oder sexuelle Erfahrungen zu teilen oder zu offenbaren, die normalerweise als privat betrachtet würden. Diese Handlung kann in verschiedenen Kontexten auftreten, einschließlich persönlicher Gespräche, Medienberichte oder literarischer Werke.

Im persönlichen Bereich bezieht sich 'Kiss and Tell' auf die Praxis, intime Details über romantische oder sexuelle Begegnungen mit anderen Personen preiszugeben, oft ohne die Zustimmung oder das Einverständnis der beteiligten Parteien. Dies kann dazu führen, dass private Informationen öffentlich werden und möglicherweise das Vertrauen oder die Privatsphäre der beteiligten Personen verletzt wird.

In der Welt der Medien bezieht sich 'Kiss and Tell' auf Berichte oder Enthüllungen über das Liebesleben von Prominenten oder öffentlichen Persönlichkeiten. Diese Geschichten können in Boulevardzeitungen, Klatschmagazinen oder Online-Medien erscheinen und bieten Lesern Einblicke in das Privatleben von Berühmtheiten.

Literarisch betrachtet kann 'Kiss and Tell' auch das Motiv oder Thema eines Romans, Films oder Theaterstücks sein, das sich mit den Konsequenzen und Auswirkungen der Offenlegung intimer Details beschäftigt. Diese Werke erkunden oft die Komplexität von Beziehungen, Privatsphäre und öffentlicher Wahrnehmung.

Insgesamt bezieht sich 'Kiss and Tell' auf die Praxis, intime Informationen preiszugeben oder zu teilen, sei es in persönlichen Gesprächen, Medienberichten oder künstlerischen Darstellungen. Diese Handlung kann verschiedene ethische, moralische und rechtliche Fragen aufwerfen und hat oft Auswirkungen auf die beteiligten Personen und ihre Beziehungen.

Autor - Escort-Berlin
Zugriffe - 106
Synonyme - Schweigen und verraten, Küssen und erzählen, Küssen und ausplaudern, Intime Momente und plaudern, Liebesgeheimnisse und preisgeben
Kinky

kommt noch

Autor - Escort-Berlin
Zugriffe - 105
Kiez

kommt noch

Autor - Escort-Berlin
Zugriffe - 105
Keuschheitsgürtel

Keuschheitsgürtel

Ein Keuschheitsgürtel oder Florentiner Gürtel ist ein Instrument zum Teilentzug der Selbstkontrolle, das heute vor allem bei BDSM-Praktiken angewendet wird.

Es soll den Geschlechtsverkehr beziehungsweise die Masturbation des Trägers verhindern.

Die typische Konstruktion besteht aus einem Stahlgürtel um die Taille in Verbindung mit einem Stahlband durch den Schritt und einem Schloss. Auch abweichende Konstruktionen für die Anwendung beim Mann sind gebräuchlich.

Autor - Escort-Berlin
Zugriffe - 67
Synonyme - Florentiner Gürtel,Enthaltung,Keuschheitsgürtel 
Kastration

Kastration

Unter einer Kastration (von lateinisch castrare ‚verschneiden‘, „entmannen“, „kastrieren“, auch „schwächen, berauben“) versteht man die Entfernung oder Außerfunktionssetzung der Keimdrüsen (Gonaden) und damit die Ausschaltung der Fertilität von Lebewesen, was eine Form des Hypogonadismus zur Folge hat.

Chirurgisch durchgeführt wird sie in der medizinischen Fachsprache als Gonadektomie bezeichnet; die Entfernung der Hoden beim Mann als Orchiektomie; die Entfernung der Eierstöcke bei der Frau als Ovarektomie.

Autor - Escort-Berlin
Zugriffe - 68
Synonyme -  Kastration,kastrieren,schwächen,entmannen